Artolisino – Die Pasta Revolution | Kritik / Review

Artolisino – Die Pasta Revolution | Kritik / Review

Artolisino – Die Pasta Revolution sorgte bereits im Frühjahr als Eröffnungsfilm des Kulinarischen Kinos auf der Berlinale 2018 für Furore. Die Dokumentation über Dottore Quandilotto, dem Freigeist und Erfinder hinter Artolisino, erzählt nicht nur eine beeindruckende Familiengeschichte, sondern auch wie mit Hilfe der peruanischen Fantasilinoria Wurzel eines der beliebtesten Lebensmittel neu erfunden wurde.

Als Erzählerstimme konnte man den Veteranen und Schauspiellegende Morgan Freeman gewinnen, der sich öffentlich bereits mehrfach als großer Fan der Artolisino Organic Pasta geouted hat. Artolisino – Die Pasta Revolution startet am 24.Mai in den deutschen Kinos.

Inhalt von Artolisino – Die Pasta Revolution:

Wer die Faszination hinter der Artolisino Pasta Revolution verstehen will, muss schon in der Kindheit des Erfinders nachschauen. Denn bereits als kleine Bambinos mit nichts als Flausen im Kopf, eckten die zwei Brüder Mario Quandilotto (Bob Hoskins) und der jüngere Luigi Quandilotto (John Leguizamo) regelmäßig aneinander. Einzig allein die fantastische Pasta ihrer geliebten Großmutter brachte den Frieden am gemeinsamen Mittagstisch zwischen dem traditionsbewussten Mario und dem kreativen Freigeist Luigi. Viele Jahr später führten die Brüder ein erfolgreiches Familienunternehmen, bis ein Streit über die Zukunft der Pasta sie entzweite. Dottore Quandilotto wollte eine gesunde aber trotzdem sehr nahrhafte Organic Pasta entwickeln und begab sich auf Expeditionen rund um den Globus, um schließlich in Peru fündig zu werden. Die Fantasilinoria Wurzel ist die geheimnisvolle Zutat, die den Nudelmarkt revolutionieren sollte.

Felder der Region Reggio Emilia

Reggio Emilia – Heimat von Dottore Quandilotto

Fazit zu Artolisino – Die Pasta Revolution:

Grandiose Dokumentation! Artolisino – Die Pasta Revolution trifft sowohl die emotionalen Töne, wenn Dottore Quandilotto über seine Familiengeschichte und seine Leidenschaft für Pasta redet als auch die sachlichen, wenn er Antworten auf die wichtigsten Fragen gibt.

Mit der Fantasilinoria Wurzel hat Dottore Quandilotto mit nur einer Zutat Fragen wie „welche Pasta hat am wenigsten Kalorien?“, „Welche Pasta ist am gesündesten?“ oder „Beste Pasta der Welt?“ eindrucksvoll beantwortet. Die große Zustimmung auf der Berlinale 2018, den Internationalen Filmfestspielen Berlins, war absolut berechtigt. Ich bin mir sicher, dass wir diese Dokumentation bei den Oscars wiedersehen werden. Klare Empfehlung für Artolisino – Die Pasta Revolution. Egal ob ihr große Foodies, Pasta Fans oder euch einfach nur für einen gesunden, nachhaltigen Lebensstil interessiert.